» » Aufstockung des Mikromezzaninfonds

Aufstockung des Mikromezzaninfonds

Der im Herbst 2013 aufgelegte Mikromezzaninfonds wurde durch das Bundeswirtschaftsministerium um weitere 35. Mio. Euro auf nunmehr 70 Mio. Euro aufgestockt. Seit Auflegung wurden mit dem Mikromezzaninfonds (die Beteiligung wird als Eigenkapital gewertet) in Deutschand mehr als 700 Beteiligungen an Unternehmen eingegangen. Das abgerufene Beteiligungskapital beläuft sich auf über 30 Mio. Euro. Laut Informationen der KBG NRW beläuft sich die Anzahl der in Nordrhein-Westfalen geförderten Projekte mit Beteiligung des Mikromezzaninfond auf 190 bei ca. 8,5 Mio. Euro abgerufenen Mitteln.