» » Die NRW Bank stellt in Zusammenarbeit mit der Grenke Bank 15 Mio. Euro an Fördermitteln für Leasinganschaffungen bereit

Die NRW Bank stellt in Zusammenarbeit mit der Grenke Bank 15 Mio. Euro an Fördermitteln für Leasinganschaffungen bereit

Ziel der nun vierten Auflage der Kooperation ist die Vergünstigung von Leasinganschaffungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Abwicklung ist recht einfach: Der Fördergutschein wird direkt von der Grenke Bank aus Baden-Baden an den Interessenten ausgehändigt. Diesen reicht der Interessent anschließend mit dem Leasingantrag bei der Grenke Bank ein. Wird der Vertrag angenommen, erhält der Unternehmer anschließend seinen individuellen Förderbetrag in einer Summe gutgeschrieben. Dieses Produkt richtet sich an Unternehmen mit einem Jahresumsatz von unter 500 Mio. Euro mit Sitz in Nordrhein-Westfalen.

Beratungen können bis zum 15.12.2014 über die Antragsplattform der KfW online beantragt werden. Eine Empfehlung des Regionalpartners muss bis spätestens zum 19.12.2014 über die Regionalpartnerplattform erfolgen. Die letzten Zusagen werden spätestens am 30.12.2014 durch die KfW versendet.