» » Fortführung des Gründercoachings Deutschland

Fortführung des Gründercoachings Deutschland

Die KfW führt das KfW Gründercoaching unter leicht modifizierten Bedingungen bis zum 31.12.2015 fort. So wurde zum einen das max. förderfähige Beratungshonorar auf 4.000 Euro herabgesetzt, zum anderen ist zukünftig das komplette Beratungshonorar an den Berater zu zahlen. Eine Abtretung ist nicht mehr möglich. Das Gründercoaching soll planmäßig zum 31.12.2015 auslaufen.

In Zukunft sollen die Beratungsprogramme der KfW (Gründercoaching, Turn Around und Runder Tisch Beratung) beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gebündelt werden.