» » Gründungs- und Mittelstandsberatung ab 2016

Gründungs- und Mittelstandsberatung ab 2016

Zum 01.01.2016 werden die Beratungsangebote des Bundes neu gebündelt. Die bisherigen Programme Gründercoaching Deutschland (GCD), Förderung unternehmerischen Know-Hows durch Unternehmensberatungen, Runder Tisch und Turn-Around-Beratung werden zu einem einheitlichen Beratungsförderprogramm zusammengführt. Hier wird es spezifische Förderkonditionen für Unternehmen in den verschiedenen Phasen geben:

  • neu gegründete Unternehmen bis zwei Jahre nach Gründung (vormals: Gründercoaching Deutschland):
    max. Bemessungsgrundlage 4.000 Euro
    Fördersatz: 80% in den Neuen Bundesländern (mit Ausnahme Berlin und Leipzig), 60% Region Lüneburg, sonst 50%
  • bestehende Unternehmen (mindestens zwei Jahre tätig):
    max. Bemessungsgrundlage 3.000 Euro
    Fördersatz: 80% in den Neuen Bundesländern (mit Ausnahme Berlin und Leipzig), 60% Region Lüneburg, sonst 50%
  • Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten: max. Bemessungsgrundlage 3.000 Euro
    Fördersatz: 90%